SA Consulting - Knysna -  Gardenroute - Western Cape - South Africa - Michael Schellberg

banner-sa-consulting2

Was kann man in Knysna machen ?
( what to to in the Knysna area )

Tagestouren
in die Wüste, Weingut, Gebirge, Stadtbesuche, Überland
mit Fahrzeugen aus dem eigenen Fuhrpark und vermittelte Touren.

Motorrad und Offahrten im Tages- oder Stundenverleih mit Enduro- oder Straßenmotorrädern, im Wald, in der Wüste oder auf herrlichen Landstraßen in den Bergen.

Grillabende im eigenen Haus, auf Wunsch und Abstimmung werden gemütliche Grillabende,
TV oder Vortragsabende angeboten.

Kochkurse – extern oder mitmachen mit Markus und Boddle im Gästehaus.

Golf spielen auf den mit unter schönsten 3 Plätzen der Welt - ( Simola built by Jack Nicklaus ).

Abseiling - Der Western Head im Featherbed Nature Reserve mit 121 m zählt zu den höchsten Abseil-Plätzen der Welt.

Bootstouren auf der Lagune, Sonnenuntergangs-Fahrten mit Champagner und Austern. Segelturns mit einer Yacht oder einem Catamaran hinaus auf das offene Meer.

Bungy Jumping, Die Bloukrans Brücke mit einer Höhe von 216 m steht im Guinness Buch der Rekorde mit dem höchsten Bungy- Jump der Welt.

Urwald -Touren an Stahlseilen in Baumkronen 30 Meter über dem Waldboden.

Elefantenpark Besuche mit Reit,- Fütterungs und Streichelmöglichkeiten..

Affenpark, Schlangenfarm, Katzenpark mit freilaufenden Streichel - Geparden,  etc.

Kanufahrten - Viele Seen und Flüsse in der Umgebung von Knysna sind für Motorsportboote gesperrt und sind dadurch ein ideales Gebiet für Ausflüge mit dem Kanu.

Mountainbiking, Radfahren - Knysna ist ein Paradies besonders für Mountainbiker.
Verschiedene Wege für Freizeitsportler und ambitionierte Fahrer stehen zur Verfügung. Räder können ausgeliehen werden.

Paragliding  Gleitschirm- und Drachenfliegen wird z.B. am Strand von Brenton on Sea und in Wilderness angeboten.

Reiten  - Knysna hat viele wunderschöne Reitwege. Reitschulen mit Ausritten im Wald, an der Küste, im Fynbos Gebiet und in den Bergen.

Surfen - Die Strände von Buffalo Bay sind ein Paradies für Surfer, Ausrüstung kann gemietet werden.

Tauchen - Tauchgänge von Land aus werden z.B. am Eastern Head angeboten, um zum Paquita Wrack zu tauchen oder die Knysna Seepferdchen zu sehen.

Walbeobachtung  - In der Saison von Juli bis November kommen Wale in großer Anzahl an die Küsten der Garden Route, Delphine sind das ganze Jahr über zu sehen.

Wandern - die ausgedehnten Strände und besonders der Knysna Forest bieten unzählige Wanderwege und kurze Spaziergänge.

Yachten - auf der Knysna Lagune und dem indischen Ozean.

Wasserski - auf der wellenlosen Lagune.

Kite-Surfen – auf der Lagune und dem indischen Ozean.

Powerboat Racing über die Lagune oder das offene Meer.

Angeln im Fluss, See oder Hochseefischen im Ozean.

Motocross und Enduro Racing oder freies Fahren in bestem Gelände.

Teilnahme an Zweiradtouren.

Paintball Spiele – mit Druckluft in zwei Teams aufeinander schiessen.

Bogenschießen – mit verschiedenen Waffen.

Brauerei Besichtigung der lokalen Brauerei – 8 Sorten probieren.

Classic Cars & Bikes Museum.

Wildkatzen Tierpark - laufen Sie mit Geparden, sehen Sie Leopard, Wildkatze, u.v.m.

tenikwa 068

Township Touren - Wir bieten Ihnen einen tieferen und authentischen Einblick in die Komplexität dieses schönen Landes. Erleben Sie Afrika anders und ausserhalb der Touristen Pfade. Wirken Sie mit !!!

tour

Da viele Touristen nach Knysna kommen, ist es für uns wichtig, dass diese auch die andere Seite von Knysna sehen, wir sagen dazu immer, "on top of the hills, there is the real life", somit heißt unsere Tour, die durch die Projekte und das Streetlife der community führt "Get in touch with the heart of Africa".

 

[Start] [Urlaub] [Angebot] [Investment] [Ihr Leben] [Altersitz] [Aktivität] [Tagestouren] [Location] [Service] [Views] [Fragen FAQ] [Pics & Video] [Webcam] [Kundenmeinung] [About me]
banner-boddle